Wenn Sie eine Immobilie in Berlin Hakenfelde besitzen, egal ob es sich um ein Haus oder eine Wohnung handelt, und überlegen diese zu verkaufen, ergibt sich immer die Frage nach dem Wert. Was ist meine Immobilie wert? Die Antwort auf diese Frage ist für Sie sehr wichtig, geht es doch um Ihr Geld. Uns zwar in der Regel um recht viel Geld, einen hohen Wert. Immobilienwerte sind in der Regel keine finanziellen Kleinigkeiten. Guter Rat ist also wichtig, schließlich wollen Sie kein Geld verschenken.

Wie gehe ich bei der Wertermittlung vor?

Generell ist der Wert von Immobilien nicht amtlich vorgeschrieben, Sie können Ihr Objekt in Hakenfelde also zu einem Ihnen genehmen Preis verkaufen. Der Markt bestimmt den Preis. Allerdings gilt es zu bedenken, wenn Sie zu hoch anbieten, finden Sie keinen Käufer. Wenn Sie zu einem zu niedrigen Preis verkaufen, finden Sie sehr schnell einen Käufer, verschenken aber Geld.

Wie also vorgehen, wenn Sie eine Immobilie in Hakenfelde verkaufen wollen? Zu allererst ist es wichtig den Verkehrswert, den sogenannten Marktwert, zu kennen. Danach kann der Angebotspreis, der Preis zu dem das Objekt angeboten wird, festgelegt werden. Der Gesetzgeber hat in der Immobilienwertverordnung drei Verfahren zur Verkehrswertermittlung normiert. Das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Ertragswertverfahren. In der Regel bietet sich das Vergleichswertverfahren an.

Das Vergleichswertverfahren geht davon aus, dass in der räumlichen Nähe und in einem zeitlich vertretbaren Zusammenhang vergleichbare Objekte verkauft wurden. Ausgehend von diesen Verkäufen werden dann die Abweichungen zu dem zu bewertenden Objekt ermittelt und bewertet. So errechnet sich für das aktuelle Objekt, in unserem Beispiel eine ca. 70 Quadratmeter große Wohnung in Hakenfelde, der Verkehrswert. Der Verkehrswert oder der Marktwert ist dabei der Preis, der aller Voraussicht nach zu gegenwärtigen Zeitpunkt (Bewertungsstichtag) erzielt werden würde.

Es ist also zunächst einmal sehr wichtig den Marktwert zu bestimmen. Wenn jetzt auch klar ist was gebraucht wird, so ist der normale Immobilienbesitzer in aller Regel mit der Verkehrswertermittlung seiner Wohnung in Hakenfelde regelmäßig überfordert. Was also tun?

Was ist von Online-Wertermittlungen zu halten?

Wenn Sie den Suchbegriff „Was ist meine Immobilie wert“ ins Internet eingeben, bekommen Sie eine Vielzahl von Ergebnissen angezeigt. Was aber ist davon zu halten? Dort gibt es zum Beispiel Portale, die für einen relativ geringen Betrag versprechen Ihnen den Wert Ihrer Immobilie in Hakenfelde zu berechnen. Sie bekommen das Ergebnis binnen kurzer Zeit via Mail zugeschickt.

Nun, wir als Immobilienmakler mit Sitz in Spandau meinen, dass das nur die halbe, und viel wichtiger noch, die falsch Wahrheit ist. Der Wert einer Immobilie lässt sich nicht online ermitteln. Wirklich nicht. Sie bekommen bestenfalls eine erste grobe allgemeine Einschätzung. Aber woran liegt das? Das Verfahren der Wertermittlung wird vom Anbieter nicht offen gelegt, die Vergleichswerte die heran gezogen werden, sind nicht einsehbar. Sicher Sie erhalten auch immer den Hinweis, dass das Ergebnis mit Vorsicht zu genießen ist. Aber hilft Ihnen das? Kurz: Online-Bewertung funktioniert nicht, hinterher haben Sie nicht mehr als eine grobe Vorstellung.

Benötige ich ein förmliches Verkehrswertgutachten?

Was also tun? Benötige ich ein förmliches Verkehrswertgutachten von einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen? In bestimmten Fällen ja, zum Beispiel bei Erbauseinandersetzungen, Rechtsstreitigkeiten, Scheidung oder steuerlichen Bewertungsfragen, ist ein förmliches Gutachten sinnvoll. Bei einem normalen Verkauf aber, wären die Kosten für ein solches Gutachten in aller Regel nicht gerechtfertigt.

In einem normalen Verkaufsverfahren, in unserem Beispiel für eine Wohnung in Berlin Hakenfelde, ist es vollkommen ausreichend, wenn Sie sich selbst einen Überblick verschaffen und einen guten Fachmann hinzuziehen. Hier bieten sich Immobilienmakler an, diese verursachen für Sie als Verkäufer keine Kosten, da sie erfolgsabhängig vom Käufer bezahlt werden. Doch Vorsicht, es gibt in der Branche durchaus schwarze Schafe, die nur auf einen schnellen Geschäftsabschluss plus Provision aus sind und den Wert gern nach unten rechnen. So geht es mit dem Verkauf schnell und die Provision ist schnell und einfach verdient.

Wie bekomme ich einen Überblick über Immobilienpreise in Hakenfelde?

Gute Makler dagegen können Ihnen den Wert Ihrer Immobilie nachvollziehbar begründen und erklären. Eben nicht nach dem Motto „Wir kennen den Wert aus unserer Erfahrung“. Wir als Immobilienmakler für Hakenfelde empfehlen zunächst immer einen Blick in die amtliche Preissammlung des Gutachterausschusses. Alle beurkundeten Kaufverträge, das ist gesetzlich vorgeschrieben, müssen von den Notaren an den jeweiligen Gutachterausschuss weitergeleitet werden. Der Ausschuss wertet diese Kaufverträge (Kauffälle) aus und führt eine sogenannte Kaufpreissammlung. Diese wird stets aktualisiert und ist online über Immobilienpreis-Info zugänglich.

Darüber hinaus veröffentlicht der Gutachterausschuss regelmäßig Bodenrichtwertkarten und Immobilienmarktberichte. Diese Datenquellen sind darüber hinaus insofern wirklich vertrauenswürdig, weil die Mechanismen offengelegt werden und es sich ausschließlich um tatsächliche Kauffälle handelt. Angebotspreise, Preisvorstellungen, etc. finden hier keinen Eingang. Natürlich müssen auch diese Werte mit Sachverstand genutzt werden, schließlich hat noch keine Abstimmung, kein Vergleich, mit Ihrer speziellen Immobilie in Hakenfelde stattgefunden.

Aber genau das ist wichtig und unerlässlich. Um den Wert Ihrer Immobilie in Hakenfelde realistisch bestimmen zu können, muss sich ein Fachmann, zum Beispiel ein seriöser Immobilienmakler, Ihr Objekt ansehen und die „Differenz“ zum Richtwertobjekt feststellen. Zusammen mit der Recherche im amtlichen Datenbestand und einer zuverlässigen Anpassung auf den Zeitpunkt des geplanten Verkaufs, erhalten Sie so eine seriöse Marktwertbestimmung.

Natürlich müssen Sie nicht zu diesem Preis verkaufen. Aber Sie haben eine realistische und nachvollziehbare Grundlage für die Festlegung des Angebotspreises. Wenn es schnell gehen soll, entscheiden Sie sich für einen Verkaufspreis nahe dem Marktpreis. Wenn Sie etwas mehr Zeit aufbringen können, lässt sich womöglich auch ein höherer Preis durchsetzen. Es kommt halt auf die richtige Strategie und das richtige Marketing an.

Fazit:

Es ist nicht schwer eine Immobilie in Hakenfelde zu verkaufen. Sie zu dem besten Preis, zu einem Preis den Sie im Nachgang nicht bereuen müssen, zu verkaufen ist dann schon etwas anspruchsvoller. Vertrauen Sie gern auf unsere Fachkompetenz und Marktkenntnis, wir würden uns freuen Sie davon überzeugen zu dürfen, dass Immobilienmakler zwar einen schlechten Ruf haben, aber gute Makler aber Ihr Geld wert sind. Wir stehen Ihnen mit unserer Kompetenz gern kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung. Probieren Sie es aus, Sie werden begeistert sein.

Bildquelle: ©Marco2811 / Fotolia.de

Pin It on Pinterest

Share This